Wie es früher war...

Hier lesen Sie Gedichte zu allen Gelegenheiten

Wie es früher war...

Beitragvon Jürgen » 11. Mär 2012, 15:53

Wie es früher war...

Lange Sommer, fruchtbar, warm,
wir saßen draußen, vor dem Haus,
auf der Bank, so mancher kam,
erst spät gingen die Lichter aus.

Spielten im Wald, gleich nebenan,
wir Kinder hatten uns’re Welt.
Da gab’s nicht diesen Fernsehwahn,
wir konnten toben, wie’s gefällt.

Es wurd‘ gemurmelt auf der Straße,
kein Auto störte unseren Spaß,
genossen es in höchstem Maße,
die Zeit man hier sehr schnell vergaß.

Drachen stiegen in die Lüfte,
Seifenkisten, selbstgebaut,
Oma kochte, was für Düfte,
niemand rief: “Seid nicht so laut.”

Und jeden Abend gleiches Spiel,
bei Oma schlafen, das gefällt,
das war des Tages höchstes Ziel,
der Nachttopf war bereitgestellt.

Das sind Erinnerungen fein,
das nimmt mir heute niemand mehr,
da möchte ich noch mal Kindlein sein,
das “Früher” misse ich heut‘ sehr.


© Jürgen Altenbernd
Benutzeravatar
Jürgen
Seitenadministrator
 
Beiträge: 69
Registriert: 03.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "Gedichte"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron